Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Rauchen schädigt die Gesundheit

Erstellt von duftbaeumchen am Sonntag 4. März 2007

Daß man im fortgeschrittenen Alter nicht mehr ganz so flink ist wie mit zwanzig, habe auch ich schon feststellen müssen.

Allerdings ist mir bisher noch nicht zu Ohren gekommen, daß jemand bereits beim Anzünden einer Zigarette von Morpheus‘ Jüngern ins Traumland entführt wurde.

Man muß sich das mal bildlich vorstellen.
Da sitzt so ein Raucher still vor sich hin und denkt sich: Ach. Wer weiß, wie lange ich noch auf dieser schönen Welt verbleiben darf. Ich rauch‘ noch eine.

Gesagt. Getan.

Er steckt sich ’ne Flubbe zwischen die Lippen, ergreift die Zündhölzer, entfacht ein kleines Knäckerchen und führt das lodernde Hölzchen zum Tabak.

Und pennt während dieses Vorgangs ein.

Ich vermute, er hat in seinem Leben schon so viele Glimmstengel erleuchtet, daß ihm der Zündvorgang an sich zu vertraut war und er vor Langeweile eingeschlafen ist.