Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Assi-Grill

Erstellt von duftbaeumchen am Samstag 24. März 2007

Der Jugend- und Schönheitswahn macht mittlerweile auch vor Lebensmitteln nicht halt.
Der Milch wird das Fett abgesaugt, Brot mit Pallaststoffen beklebt und dem Lachsfilet werden die Geräte herausgerissen, damit es geschmeidiger wird.

Selbst das Sonntagsbrötchen von Welt lässt es sich kurz vor dem Tode nicht nehmen, für ein paar Minuten ein Sonnenstudio aufzusuchen.

Es hat zwar anschließend etwas Fieber, lebt aber gewöhnlich nicht mehr so lange, daß es sich unnötig quälen muß.

Tja. Wer schön sein will, muß leiden.

2 Kommentare zu “Assi-Grill”

  1. Kopfschüttler sagt:

    Nicht zu vergessen die armen Lakritzschnecken, die jeweils zu mindestens einem Dutzend in eine enge Plastiktüte gepfercht werden und dort teilweise Monate ausharren müssen! 🙂

  2. duftbaeumchen sagt:

    Das grenzt ja schon an Tierquälerei. Was sagt denn der WWF dazu?