Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Suppenkasper – Tag 5.1

Erstellt von duftbaeumchen am Freitag 2. Mai 2008

Suppe am Morgen bringt Kummer und Sorgen.

Diese alte, erst vor kurzem entdeckte Volksweisheit beherzigend, sind wir schon wieder abgewichen. Der kulinarische Weg in den Tag führte heute früh nicht über Los, nicht ins Gefängnis und schon gar nicht durch den großen gemüsebefüllten Edelstahltopf auf dem Herd.

Ja, ja, schimpft uns Weichlinge, Memmen oder sonstwas, aber Müsli mit geschnibbelten, frischen Äpfeln mundet wesentlich besser. Das ist zwar kein Vergleich zu Marmeladentoast oder Schinkenbrötchen, brachte den Motor jedoch auch auf Touren. Ich muß ja heute nicht ins Büro, da genügen niedrige Umdrehungszahlen.

À propos freier Tag.

Einer der Vorteile eines freien Tages ist: Man kann sich frei entscheiden, wann man freiwillig (s)eine Suppe essen möchte.

Jetzt wäre doch ein günstiger Zeitpunkt.
(Huch. Seltsam, daß ich immer mittags Hunger bekomme…)