Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Suppenkasper – Tag 6.1

Erstellt von duftbaeumchen am Sonntag 4. Mai 2008

Wir haben uns daran gehalten. Nachdem wir die Frühstückssuppe wieder durch Müsli mit Frischobst substituierten, kehrten wir wenige Stunden später zum Eintopf zurück.

Inklusive Nachschlag für beide wegen Wohlgeschmacks.

Wie schon beschrieben – ein Fest für die Sinne. Das Völlegefühl im Magen spiegelte sich mit negativem Vorzeichen im Topf wieder. Ergo: Ich muß noch mal meine Eignung als Kochkünstler zur Disposition stellen.

Zwischendurch sah die Speisenfolge als Tagesabschluss jedoch ein Frischgrünzeug-Intermezzo vor. In Abwandlung des gestrigen Abends bereiteten wir leicht massierte, gebratene Hähnchenbrustfiletstreifen auf einem Kopfsalat-Tomate-Gurke-Paprika-Bett ergänzt um einen Obstsalat der Oberklasse.

Ein Hochgenuss.

Die kleinen Dinge bereichern das Leben.

Sie bereichern so stark, daß das Messgerät heute morgen einen Aufwärtstrend bekanntgab. Daß der Muskelaufbau über Nacht derart starke Schübe bekommt, hätte ich nicht gedacht.

Wo soll die Gewichtszunahme denn sonst herkommen?