Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

festgehalten

Erstellt von duftbaeumchen am Freitag 8. August 2008

Einkauf 08.08.08

Mein Bildbeitrag zum 08.08.08.

Nichts aufregendes, einfach nur ein Stück Alltag.

Mehr nicht.

Aber auch nicht weniger.

PS:
Auch wenn dieser Einkauf in Anbetracht des bevorstehenden Urlaubs nicht ganz so üppig ausgefallen ist – im Preis hat sich die Mindermenge nur unbedeutend bemerkbar gemacht.

2 Kommentare zu “festgehalten”

  1. Andreas sagt:

    OMG, – habt Ihr in Sachsen aber kleine Körbchen!

  2. duftbaeumchen sagt:

    Wieso kleine Körbchen? Das ist doch ’ne handelsübliche Klappbox. Selbstverständlich nicht zu vergleichen mit den metallenen Schiebewägelchen beim Kaufmann des Vertrauens; aber da ich das Teil bereits während des Auswahlverfahrens im Handelsunternehmen per Schiebewägelchen durch die Regale führe und bestücke, weiß ich immer, wann ich mit dem Einkaufen aufhören muß.

    Kiste voll = Jagdende.

    Und praktisch ist es obendrein. Denn wenn der gemeine Einkäufer auf dem Parkplatz bei strömendem Regen mühsam seine Einzelteile aus dem Gitterwagen klaubt und in den Kofferraum verbringt (um daheim das gleiche Spiel noch einmal zu spielen), hebe ich nur die Box von einem Gefährt zum anderen und bin flugs, hastenichtgesehen, vom Hof geritten.