Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Sex am Strand

Erstellt von duftbaeumchen am Dienstag 16. September 2008

Die Schweine, die elenden.
Denken, sie wären unbeobachtet und geben sich hemmungslos der Lust hin. Vor allen Leuten. In der Öffentlichkeit. Die Schweine.

Wobei…

Nach Lust sieht mir das bei der Dame eher nicht aus…

Ob die das von den Menschen abgeguckt hat?

3 Kommentare zu “Sex am Strand”

  1. zoee sagt:

    da ist jemand aber schwer gelangweilt.

  2. Frau Echse sagt:

    also wenn die männlichen menschen auch so fiese eklig knallrote schwänzchen mit wiederhacken hätten wie hunde würde ich mich auch beschweren!

  3. duftbaeumchen sagt:

    @Zoee
    Gelangweilt ist gut. Der kleine Racker hat mehrere Durchgänge gebraucht und Madame hat es überhaupt nicht interessiert.

    Das Treiben auf dem Platz war wohl interessanter.

    @Frau Echse
    Ach, Menschen haben die nicht? Sollte ich da mal zum Arzt gehen?