Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

sichtbare Intelligenz

Erstellt von duftbaeumchen am Donnerstag 22. Januar 2009

Nun ist es soweit. Neben zunehmend einsetzender Hautunstraffheit, Haarausfall und Gelenkschmerzen zeichnet das Alter ein weiteres für andere deutlich sichtbares Zeugnis des Verfalls in mein Gesicht.

Eine Sehhilfe.

Viele Monate zögerte ich den Gang zum Binokulisten hinaus. Doch mittlerweile kann ich einerseits kleine Schrift in der Nähe nicht mehr lesen, weil sie unscharf erscheint. Andererseits vermag ich ebendiese kleine Schrift auch in der Ferne nicht mehr entziffern, weil erstens der Arm zu kurz ist und zweitens sie dann zu winzig wird.

Frau Frülln, liebste Freundin und Gollejchin, meinte heute, ich sähe damit noch intelligenter aus.

Das da überhaupt noch eine Steigerung möglich wäre, habe ich mir gar nicht vorstellen können.

Aber wenn sie das so sagt…

Und außerdem: Für den Batzen Gold, den ich dafür hingeben mußte, kann man das aber auch erwarten.

2 Kommentare zu “sichtbare Intelligenz”

  1. Dings sagt:

    Sie sprach aber doch nur vom „Aussehen“. Wie ist die Wirkung „innerhalb“?
    Fühlst du dich auch intelligenter?

    😉

  2. duftbaeumchen sagt:

    Noch intelligenter fühlen geht nicht. Ich habe bereits das Maximum erreicht.