Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Winselsteine

Erstellt von duftbaeumchen am Donnerstag 29. Januar 2009

Sobald ich eine der neben mir im Schreibtischschubfach lagernden Dominosteinepackungen öffne, beginnen die sich bis zu diesem Zeitpunkt ruhig und entspannt verhaltenden Schokoladenklötzer derart penetrant zu wehen und zu jammern, dass ich mich überhaupt nicht mehr auf meine Arbeit konzentrieren kann. Das muss wohl an der Zufuhr der Büroluft liegen.

Obwohl ich den Schubkasten nach Entnahme eines Steinlings sofort wieder verschließe , dringt ebendieses Wehen und Jammern trotzdem bis in mein Hörzentrum vor.

Da nützt keine „Gut-Zureden“ und auch kein Geschimpfe, die Steine klagen in einem fort.

Mit der Zeit ist das ganz schön anstrengend. Was bleibt mir also anderes übrig, als rigeros durchzugreifen und Steinling für Steinling zu zeigen, wer hier der Herr im Hause ist.

ICH!

In diesem Zusammenhang finde ich es von den Herstellern des Naschwerks unverantwortlich, gleich zehn Klötzer in einer Packung zu lagern. Und da habe ich nur kleine Behältnisse erworben. Noch besser gefielen mir Vierersets oder gar einzeln umwickelte.

Aber man kann eben nicht alles haben.


2 Kommentare zu “Winselsteine”

  1. Aquii sagt:

    Ich habe bei diesen Dingern ein ähnlich gelagertes Problem. Gott sei Dank, sind die hier nicht verfügbar 😉

  2. duftbaeumchen sagt:

    Und noch mehr Glück hast Du, dass ich Dir nicht anbiete, welche zu schicken.

    In diesem Punkt bin ich nämlich geizigsparsam.