Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

nachgeklopfert

Erstellt von duftbaeumchen am Mittwoch 18. Februar 2009

Um noch mal kurz auf das Thema zurückzukommen.

Nun ist es Gewissheit: Ich bin nicht der einzige hier, der ein abes Rad sein Eigen nennen darf!

Doch urteilen sie selbst!

7 Kommentare zu “nachgeklopfert”

  1. zoee sagt:

    immerhin werden dort keine radkappen geklaut. ich habe ja sachen gehört: http://angeber.in/?p=517

  2. duftbaeumchen sagt:

    Jaja, im Zwischennetz wird ’ne ganze Menge geredet…

    Ob das mal nicht nur ’ne Frauen-Masche ist, um mehr Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

    Wer weiß, wer weiß…

  3. zoee sagt:

    nicht doch. um aufmerksamkeit zu bekommen, muss man doch nur ein messer an einem kalten hund kaputt machen.

  4. st. sagt:

    oder den ausschnitt etwas tiefer rutschen zu lassen.

  5. duftbaeumchen sagt:

    @st.
    Was denn für’n Zeitungsausschnitt?

    @Zoee
    Das Messer habe ich doch nicht absichtlich defektiert. Das lag ganz im Ermessen des 13. Freitags.

  6. st. sagt:

    man schneidet zeit nicht aus, dass gehört sich nicht!

  7. duftbaeumchen sagt:

    Sagt wer? Diese Ansicht ist doch längst überholt. Zeit wird gerade in den schwierigen Phasen der Weltwirtschaftskrise immer häufiger ausgeschnitten. Was bleibt uns denn sonst noch?