Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

bedeckter Sternenhimmel

Erstellt von duftbaeumchen am Freitag 5. Juni 2009

Ich hab’s getan. Gestern abend. Während die Herzdame mal wieder ausgiebig telefonierte.

Es war weder besonders lustig, noch traten außergewöhnlich skurrile Typen auf; herausragende „Schauakte“ konnte ich auch nicht entdecken.

Im Werbungsfilmchen für die neue Sendereihe „Germany’s Next Topfmodell Showstars“ wird lauthals propagiert: „Es ist egal, was sie können. Hauptsache, sie können es besser als andere.

Ha, das gilt wohl nicht für die Jury.

Welche der vielen Fähigkeiten von Vroni Feldmaus-Pooth und Alex D. aka „Elton“ ist/ sind denn so herausragend, dass die beiden prädestiniert sind, über die Unterhaltungsfähigkeiten anderer zu urteilen?

Wir werden es wohl nie erfahren. Zumindest ich nicht. Ich bin raus.

Und nebenbei bemerkt: Seit Monaten suggeriert P7 dem verwöhnten Publikum „Wir lieben es, Sie zu unterhalten.“

Wann beginnen die endlich damit?


(Kurzkritik beim Medienmagazin DWDL.de)

2 Kommentare zu “bedeckter Sternenhimmel”

  1. zoee sagt:

    du hast ja so recht. es war ganz unglaublich, wie die beiden da herumsassen und total inkompetentes geschwafel von sich gegeben haben. dj bobo hat immehin ahnung von seinem job und den macht er auch sehr gut.

    aber schauen wir mal, was dieser casting-sommer noch so alles bringt. am montag geht es ja mit til schweiger los. ich habe etwas angst.

  2. duftbäumchen sagt:

    Etwas? Man kann ja nicht mal sagen, dass diese casting shows zum Stopfen des Sommerlochs erfunden wurden.

    Der gesamte Fernsehtag besteht doch mittlerweile nur noch aus solchem Mist.