Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

P52/09 – fast wie Urlaub

Erstellt von duftbaeumchen am Sonntag 2. August 2009

Projekt 52/09Ich werde mir selbst schon unheimlich. Kaum, dass das Wochenthema des Projekts 52/09 bekanntgegeben ist, schon fällt mir etwas dazu ein.

War ja auch einfach. Die Herzdame und Strohwitwenschwester K., die zufälligerweise ganz bewusst meine Sonnenliege besetzte, halfen dabei.

Glücksmomente

Kleine Situationen, nichts außergewöhnliches. Und doch lösen sie Zufriedenheit in mir aus.

Da genügt es zum Beispiel, an einem Sonnentag auf dem Balkon zu sitzen, ein coffeinhaltiges Heißgetränk zu schlürfen und in die Welt hinauszuschauen. Nur so.

Vögel zwitschern, die schwerhörige Nachbarin lässt mich am Fernsehprogramm teilhaben und vom Schreberverein gegenüber weht der Duft des werkelnden Freizeitgärtners.

Das fast alltägliche Leben.

Glücksmomente.

Glücksmomente


(Eine Übersicht aller Themen und deren Umsetzung gibt’s hier bei Sari.)

5 Kommentare zu “P52/09 – fast wie Urlaub”

  1. Hans-Georg sagt:

    Einfach nur so sitzen, in den Himmel schauen, den Vögeln zuhören – herrlich. Kann ich stundenlang.

  2. Ebola sagt:

    Ach, und den Liegestuhl hat man bestimmt – kurz nach 6°° Uhr – mit dem Handtuch «besetzt» damit die Herzdame es sich nicht dort gemütlich machen kann?

  3. duftbäumchen sagt:

    Psst. Sie weiß nicht, dass ich es bin.

  4. Herzdame sagt:

    Und ich hatte immer die Nachbarin in Verdacht. 😉

  5. Paleica sagt:

    das schaut tatsächlich sehr nach urlaub aus. herrlich.