Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Das war doch klar…

Erstellt von duftbaeumchen am Dienstag 4. August 2009

„Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.“

Das wird sich unsere saubere Bundesursel gedacht haben, als ihr die Idee kam, im Rahmen der geplanten kinderpornografischen Verstopschilderung des Internetzes auch gleich noch die rechte Szene wegzusperren.

Ist ja ein Aufwasch. Ein, zwei Schilder mehr oder weniger…

Nicht, dass ich mich mit ausländerfeindlichen, geschichtsverkehrenden oder extremistischen Theorien und Ansichten identifiziere. Doch wer wird der nächste sein, nur weil er dem „gesunden Volksempfinden“ zuwiderredet?

Gibt es in den Sachen Familie, Senioren und Frauen nichts wichtigeres und vor allem Sinnvolles zu tun?

5 Kommentare zu “Das war doch klar…”

  1. zoee sagt:

    ich würde mal sagen, dass als nächstes im norden alle katholiken und im süden alle protestanten gesperrt werden. und in bayern sowieso alles, was nicht katholisch ist.
    das erfordert natürlich ein bisschen programmiergetüftel, aber wozu haben wir denn die ganzen intelligenten aus indien vor ein paar jahren ausgebildet? hm? die können das machen.

    die hartzIVler, die sich selbständig machen wollen als webdesigner werden auch gleich weggesperrt. die kosten sowieso nur geld. dann nehmen wir gleich mal alle umschüler. faules pack.

    dann all die eltern-forianer und erzieher/pädagogen/lehrer, die sich mit der maroden kinderbetreuung und den verlogenen politiksversprechen nicht mehr zufrieden geben. geht gar nicht, die streiken immer nur und das ist nicht gesund für das volksempfinden.

    ach ja, alle gewerkschaftler ebenfalls!

    spiegel.de sollte auch gesperrt werden!

    mann, duftbäumchen – ich rieche arbeitsplätze!!!! und nicht erst zweitausendirgendwann, sondern sofort!!!

    herr steinmeier, herr steinmeier, ich weiss was!!!! *eifrigmitdemfingerschnips*

  2. duftbäumchen sagt:

    Ach, Du bist eine der von meinen Steuergeldern ausgebildeten Inderinnen?

    Kannste mich da mit einschleusen?

  3. Svenja-and-the-City sagt:

    Und als Polizistin hab ich genug Arbeit bis an mein Lebensende, die Einhaltung der Sperren zu überwachen. Ganz bequem vom Schreibtisch aus in meinem HochlehnerFederKippBequemSessel liegend. Und bestimmt krieg ich noch ne doppelte Bildschirmzulage dafür. Und wenns nur popelige 400 € mehr sind.

    Oh, ich liebe die schöne neue Welt schon jetzt.

  4. duftbaeumchen sagt:

    400 € Zulage? Zu wenig! Lächerlich!

    Für Den-ganzen-Tag-auf-rote-Schilder-gucken muss schon erheblich mehr rausspringen. Soll ich mal mit Deinem Häuptling reden?

  5. trulla sagt:

    ich kann vor lauter ekel gar nichts mehr sagen.
    die neue sau, die durchs dorf getrieben wird ist y-lanti bzw. sind die VIER. ich hab quer- und blogbeiträge gelesen, nicht das buch. reicht trotzdem um…