Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

ad ACTA

Erstellt von duftbaeumchen am Samstag 18. Februar 2012

Sicherlich hat der Eine bzw. die Andere bereits von ACTA gehört und, dass unsere heißgeliebte Bundesregierung kurz vor Toresschluss doch noch die Reißleine zog.

Fein.

Nur frage ich mich mal wieder, warum erst, wenn es fast zu spät ist? Es ist ja nicht so, dass die Verhandlungen erst im vergangenen Dezember spontan begannen und innerhalb von zwei Monaten abgeschlossen werden sollten. Nein, seit Jahren fummeln die beteiligten Regierungen am Wortlaut des Vertrages, veröffentlichten diesen bereits vor einem knappen Jahr und wollen nun endlich die trockenen Tücher drumrumwickeln.

Nix da! Den ACTA-Vertrag benötigt niemand, außer vielleicht die Lobbyisten der Medieninhalteverwerter und die großen Arzneimittelhersteller.

Und falls ihr gar nicht wisst, worum es hier gerade geht, dann guckt Euch das Video an!