Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

tonlos und laut

Erstellt von duftbaeumchen am Dienstag 10. April 2012

… und es riecht. Alt. Es riecht nach Alter, nach Zeit, nach Geschichte.

Mein zufälliges Ostergeschenk.

Ein 8-mm-Projektor sowjetischer Bauart. Schwer, laut, aus dem Ganzen gefeilt. Nennt sich „PYCb“ (RUSS) und wurde seinerzeit tausende Kilometer weiter östlich im LOMO-Werk im damaligen Leningrad (heute Sankt Petersburg) hergestellt.

Anschließen, Film einfädeln, einschalten – läuft. Das ist noch robuste Technik.

Und weil ja Ostern war, habe ich mir auch gleich einen passenden Film angeschaut: „Hase und Wolf auf der Autobahn„.

Als Stummfilm.

Bei dem Lärm, den der Projektor verursacht, wären Tonfilme sowieso rausgeschmissenes Geld.