Duftbäumchens Logbuch

mit System Anti-Verblassen

Bits auf Schleichfahrt

Erstellt von duftbaeumchen am Mittwoch 13. Februar 2013

Heute bei der Störungstelle der Telekom die „ultraoberlangsame“ Internetverbindung des Kunden moniert.

Wenige Minuten später ruft mich die Tante vom „Dienstkollektiv“ (Service-Team) an, bestätigt meine eigene Messung, nach der die Verbindungsgeschwindigkeit nur 448 kb/s beträgt (zum Vergleich: heute sind 6000, 16000 oder noch mehr üblich) und – und nun kommt der Knaller – teilt mir mit, dass der 2009 abgeschlossene Vertrag eben nur eine Geschwindigkeit von 384 kb/s vorsieht.

Ach. Dann ist die gemessene Geschwindigkeit ja sogar höher als vereinbart.

Ein Skandal sondersgleichen.